Skip to main content

PEARL sports Crosstrainer mit Pulsmesser & Magnetbremse

(3 / 5 bei 1 Stimme)

199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 5:59
Gewicht (kg)32
Länge (cm)83
Breite (cm)50
Höhe (cm)150
max. Belastbarkeit (kg)100
Farb-LCD

siegel-test-pearl-sports-crosstrainerDer PEARL sports Crosstrainer gehört in die Gruppe der Einsteiger-Geräte und dass aufgrund seines überaus günstigen Preises. Was kann man aber nun bei einem solch geringen Preis erwarten? Wir gehen dem auf den Grund und sagen Ihnen ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.

PEARL sports Crosstrainer für Einsteiger

Was kann man für einen solch geringen Preis erwarten? Natürlich keine Spielereien wie eine Tablet-Anbindung oder gar einen umfangreichen Trainingscomputer.

Durchaus bekommt man beim PEARL sports Crosstrainer aber eine solide Grundausstattung.

So ist ein Pulsmesser fest integriert und das maximale Belastungsgewicht liegt bei 100 kg. Er ist also nicht für jeden geeignet. Wobei ihn wohl jeder nutzen kann der entweder etwas zu viel auf den Rippen hat oder sein Training einfach nur ein bisschen variieren möchte.

Natürlich hat der Crosstrainer auch ein paar Schwächen, beispielsweise schwingt er beim Training etwas mit und der Trainingscomputer ist auch nicht grad üppig.

Möchte man diese Schwächen abstellen, so müsste man aber mindestens das doppelte an Geld ausgeben. Daher bewegt er sich in seinem Preissegment absolut im grünen Bereich. Andere Geräte dieser Preisklasse können nicht wirklich mehr anbieten, teilweise haben diese sogar eine schlechtere Verarbeitung.

Kaufempfehlung – Ja oder Nein?

Natürlich gibt es Crosstrainer die weit mehr zu bieten habe als wie der PEARL sports Crosstrainer. Nur darf man dabei aber nicht vergessen, dass diese Crosstrainer oftmals doppelt oder sogar viermal so teuer sind.

Wer einfach nur einen Crosstrainer zum laufen sucht und dabei auf Spielereien verzichten kann, der macht beim PEARL sports Crosstrainer wohl nicht all zu viel falsch. Profis werden mit diesem Gerät natürlich nicht zufriedengestellt. Er eignet sich aber gut dafür um täglich den Benutzer ins schwitzen zu bringen. Warum nicht einfach vor den Fernseher aufstellen und in den Werbepausen einfach mal 10 Minuten laufen. Bei einem Spielfilm kommen da einige Kilometer zusammen.

Für derzeit (09.10.2016) ca. 150 Euro bekommt man ein Gerät mit dem man durchaus ab und an mal sein schlechtes Gewissen beruhigen kann und etwas für die berühmte Strandfigur machen kann.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2017 5:59

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen zum Thema "Cookies" findest du hier.

Schließen